Weiter ungeschlagen!

Auch im zweiten Heimkampf der Saison bleibt die Ringerjugend in der Erfolgsspur und besiegt den starken Nachwuchs des KSV Unterelchingen im Vorkampf mit 24:15 und Rückkampf mit 20:19. Es gab wieder packende Mattenduelle bei den Youngsters zu sehen mit manch überraschendem Ergebnis.

Beide Teams hatten im Vorfeld mit krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen konnten aber dennoch schlagkräftige Mannschaften stellen. Am spannendsten war sicherlich der Rückkampf in dem die Gästeringer in einer Gewichtsklasse taktisch umstellten und dadurch der Ebersbacher Jugend alles abverlangten um zum Sieg zu kommen.

Nächsten Samstag geht es im Auswärtskampf weiter. Gegner wird dann die Jugend des ASV Schorndorf sein.

Foto: Falk Schnabel

Hier gehts zur Bildergalerie


28kg VK: Emily Kopitin / Sophie Bogdanov vs. Leon Jannik Schmidt

Emily und Sophie gingen auch diesmal mit Übergewicht in den Kampf. Gegen den guten Jannik konnten sie beide nichts ausrichten und verloren klar nach knapp 0:30 Sekunden auf Schulter.

32kg VK und RK: Peter Säufferer vs. Lars Doster

Peter bleibt weiter ein wichtiger und zuverlässiger Punktegarant. Er besiegte Jannik sowohl im Vorkampf wie auch im Rückkampf durch Kopfhüftschwung auf Schulter nach knapp 0:20 Sekunden Kampfzeit.

36kg VK und RK: Nico Petri vs. Linus Michaelis

Nico kam mit dem größeren Linus überhaupt nicht zurecht und konnte sich auf dessen Ringweise nicht einstellen. Durch Unachtsamkeit verlor er den Vorkampf nach 1:20 Minuten und 0:4 Punkterückstand entscheidend. Im Rückkampf wollte er die Niederlage sichtlich wieder gut machen konnte aber trotzdem eine Schultersieg von Linus nicht verhindern.

40kg VK und RK: Adam Pintye vs. Leon Kohler

auch Adam erwischte einen rabenschwarzen Tag. Sichtlich schwer, in alter Muster verfallend, tat sich das Ringertalent gegen den robust ringenden Leon. Der vier Kilogramm schwerere Unterelchinger nutze seine körperlichen Vorteile gekonnt aus und siegte im Vorkampf nach 4:00 Minuten mit 13:0 Punkten. Auch im Rückkampf fand Adam keine Mittel und verlor auch hier nach 4:00 Minuten mit 8:00 Punkten.

45kg VK und RK: Hannes Beuttenmüller vs. Philipp Gillich

Hannes und Philipp lieferten sich ein eher ausgelichenes Duell auf Augenhöhe. Der Ebersbacher Youngster war aber letztendlich der konsequentere Ringer und schultere Philipp im Vorkampf nach 1:36 Kampfzeit. Im griechisch-römischen Stil behielt er ebenso die Oberhand und siegte nach 1:17 und 4:2 Führung entscheidend.

50kg VK und RK: Timo Säufferer vs. Mathis Leon Luikard

Timo konnte im Vorkampf seine technischen Vorteile gegen Mathis voll ausspielen und schulterte ihn nach 0:46 Sekunden. Der Rückkampf war, obwohl der Gegner der gleiche war, ungleich schwerer. Timo musste an diesem Nachmittag den letzten Kampf bestreiten. Die Gästemannschaft war vor diesem Duell mit 19:16 in Führung. Der Ebersbacher musste also auf jeden Fall einen Schultersieg einfahren um noch zum Mannschaftssieg zu kommen. Dies meisterte Timo ganz souverän und beförderet Mathis nach 0:50 Sekunden auf beide Schultern.

55kg VK und RK: Sam Böttcher vs. Alexander Schwab

Sam kämpfte im Vorkampf gute mit und kam gegen Alexander zu Punktegewinne. Alexander war aber stets der aktivere Ringer und schulteret Sam nach 1:24 und 8:6 Punkteführung im Bodenkampf. Im Rückkampf blieb der Ebersbacher weit unter seinen Möglichkeiten und verlor auch hier nach 1:34 per Schulterniederlage.

63kg VK und RK: Isalm Tashuev vs. Max Leon Laible / kein Vertreter

Isalm konnte auch im Kampf gegen Leon seine technische Stärke zeigen. Mit sehenswerten Aktionen kam er nach 2:50 mit 15:0 Punkten zum technischen Überlegenheitssieg. Im Rückkampf stellte Unterelchingen keinen Gegner. Somit wurde Islam kampfloser Sieger.

76kg VK und RK: Ole Spieth vs. kein Vertreter / Max Leon Laible

Ole hatte im Vorkampf keinen Gegner und war kampfloser Sieger. Im Rückkampf tat er sich gegen den größeren Leon schwer, kämpfte aber dennoch gut mit und mit ein wenig mehr Mut in den Aktionen wäre vielleicht ein Überraschung möglich gewesen. Er verlor nach 3:09 und 15:4 Rückstand auf Schulter.

83kg VK und RK: Artjom Kittich / kein Vertreter

Artjom war in beiden Runden kampfloser Sieger.