Stephan Roos kann sich als DOPPELMEISTER feiern lassen

Deutsche Meisterschaften der Veteranen im griechisch-römischen und freien Stil

Vom 24.06. – 25.06.2022 fanden im hessischen Waldaschaff die German Masters der Veteranen in den Altersklassen A-E (35-60 Jahren) statt. An den beiden Wettkampftagen trafen sich 208 Teilnehmer aus 85 Vereinen, um in Ihren jeweiligen Altersklassen um den Meistertitel zu kämpfen.

 

Die Ebersbacher Farben vertrat  unser Stephan Roos in der Altersklasse E 56-60 Jahren. Er ging in der Gewichtsklasse bis 70kg an den Start.

 

Am ersten Wettkampftag trat er im ungewohnten freien Stil an.

Hier konnte er sich gegen seine zwei  Kontrahenten durchsetzen und wurde DEUTSCHER MEISTER!

 

Im ersten Kampf besiegte er Biyouk Sadeghi vom RC Erlensee vorzeitig mit einen Schultersieg. Im zweiten Kampf legte Stephan gleich nach und schulterte seinen Kontrahenten Klaus Doweideit-Atalay vom TV Essen-Dellwig ebenfalls vorzeitig.

 

Am nächsten Wettkampftag ging es dann im griechisch-römischen Stil weiter. Auch hier wollte der Ebersbacher seine weiße Weste behalten um den obersten Platz auf dem Podest zu erreichen.

 

In seiner Gewichtsklasse stellte sich leider nur ein Gegner, welchen er bereits am Tag zuvor besiegen konnte, zum Kampf. Bei nur zwei Athleten in einer Gewichtsklasse sieht es das Reglement vor, dass mindestens zwei Kämpfe mit zwei Siegen erforderlich sind, um den Meister ermitteln zu können.

 

Im ersten Kampf besiegte Stephan den Essener Klaus Doweideit-Atalay mit einen Schultersieg und im zweiten Kampf durch technische Überlegenheit mit 13:4 Punkten.

Nach diesen beiden Siegen konnte der Ebersbacher sich wie bereits am Tage zuvor als DEUTSCHER MEISTER feiern lassen.

 

Mit seinen hervorragenden Leistungen empfahl sich Stephan für die Weltmeisterschaften der Veteranen, welche vom 04.10. – 09.10.2022 in Sofia/Bulgarien stattfinden werden.

 

Die Vorstandschaft und alle Ringer beglückwünschen Stephan für seine hervorragenden Leistungen und für seine beiden Meisertitel recht herzlich!