Erstes Turnier nach 2 Jahren mit 3x Metall für unsere Ebersbacher Youngsters

Schwer war es für unsere Ebersbacher Youngsters beim 30. Eugen-Roller-Gedächnisturnier in Herbrechtingen. Das erste Ganztages-Turnier seit über 2 Jahren. Insgesamt 253 junge Ringer von der E- bis zur B-Jugend nahmen an diesem griechisch-römischen Turnier teil. 433 Kämpfe wurde bestritten. 12 Youngsters schickte Ebersbach auf die Matte und 3 brachten schweres Metall nach Hause. Es gab 1x Gold, 1x Silber und 1x Bronze. Das war ein guter Auftakt für die kommenden Turniere im Mai. Begleitet wurde unsere Jugend von Trainer Frank Dwischi, den Aktiven Tim Staudenmayer und Lenny Hetzinger sowie Jugendleiter Falk Schnabel.


D-Jugend bis 30 kg:

In dieser Gewichtsklasse konnte Ebersbach gleich 2 Ringer stellen. Peter Säufferer und Masmagomed Tashuev. Bei 6 Teilnehmern in der Gewichtsklasse war klar – hier kommt ein Vereinsduell. Peter Säufferer holte sich Bronze. Bei 5 Kämpfen konnte er 3 Siege über Schulter – unter anderem gegen seinen Teamkollegen – verbuchen. Masmagomed Tashuev wurde 4. und kann stolz auf seine 2 Siege sein.


Hier gehts zur Bildergalerie


D-Jugend bis 45 kg:

Jakob Kwapil feierte sein Mattendebüt und schied leider nach 2 Kämpfen aus. Diese Gewichtsklasse hatte 7 Teilnehmer und wurde somit in 2 Pools bestritten. Die Poolregel besagt, dass nach 2 Niederlagen der Teilnehmer rausfliegt. Er landete auf dem 7. Platz.


C-Jugend bis 30 kg:

Nico Petri holte sich in dieser Gewichtsklasse Silber. Bei 4 Teilnehmer musste er 3 Kämpfe bestreiten. Die ersten beiden Kämpfe bestritt er wie immer souverän über Schultersiege. Beim 3. Kampf hatte er es gegen einen Rimbacher Ringer schwer. Er verlor den Kampf über Punkte.


C-Jugend bis 33 kg:

Diese Gewichtsklasse wurde mit 7 Teilnehmern wieder über Pool bestritten. Marc-Yannik Mayer kämpfte für Ebersbach. Leider verlor er seinen beiden ersten Kämpfe, so dass er ausschied. Er holte sich Platz 6.


C-Jugend bis 42 kg:

Auch in dieser Gewichtsklasse waren 2 Ebersbacher vertreten. Casey Schnabel und Hannes Beuttenmüller. 9 Teilnehmer kämpften in 2 Pools. Casey war im B-Pool der 4. Teilnehmer. Sein letzter Gegner hatte 2 Niederlagen und schied aus, so dass er gegen Casey nicht mehr antreten durfte. Dadurch konnte Casey mit einem Sieg und einer Niederlage nur noch um Platz 5 kämpfen. Hannes hatte im A-Pool ebenfalls einmal gesiegt und leider auch einmal verloren. Wie es das Schicksal so will, mussten auch hier die 2 Ebersbacher Trainingspartner gegeneinander ringen – dieses Mal um Platz 5, was Casey für sich gewinnen konnte. Hannes wurde 6.


B-Jugend bis 48 kg:

Eine starke Besetzung von 12 Teilnehmern. Timo Säufferer hatte es hier nicht leicht. Seine ersten beiden Kämpfe im A-Pool konnte er über Schulter gewinnen. Dann wurde es richtig schwer. Starke und erfahrene Gegner waren in dieser Gewichtsklasse. Timo verlor seine beiden folgenden Kämpfe und durfte nur noch um Platz 5 ringen. Leider erlor er diesen Kampf und holte sich ebenfalls Platz 6.


B-Jugend bis 52 kg:

2 Ebersbacher Youngsters kämpften Gewichtsklasse mit insgesamt 9 Teilnehmern. Unser Goldjunge Islam Tashuev und Sam Böttcher. Auch hier waren beide in unterschiedlichen Pools. Sam kämpfte im B-Pool – und schied nach 3 Niederlagen aus. Er holte sich Platz 8. Islam kämpfte im A-Pool. Seine 3 Kämpfe konnte er alle gewinnen. Mit dem ersten Platz des B-Pools kämpfte er zum Schluss um Platz 1. Auch diesen Sieg holte er sich über Punkte und brachte Gold nach Ebersbach.


B-Jugend bis 62 kg:

Ole Spieth ringte für Ebersbach in der Gewichtsklasse bis 62 kg. Leider hatte er ziemlich Pech. Bei 6 Teilnehmern holte er sich durch einen Schultersieg und 4 Niederlagen Platz 5.


B-Jugend bis 80 kg:

Diese stark besetzte Gewichtsklasse von 12 Teilnehmern machte es unserem Quereinsteiger Ahmet Denizoglu nicht leicht. Auch Ahmet schied nach 2 Niederlagen durch die Pool-Regelung direkt aus. Er holte sich Platz 11.


Es war ein gutes Turnier mit Luft nach oben. Jetzt heißt es weiter trainieren und beim nächsten Turnier am 7. Mai in Nattheim alles zu geben. Das Adolf-Koch Turnier in Nattheim wird im Freistil gerungen.

Die Ebersbacher Ringerjugend wird gefördert von der Albrecht Beck Stiftung.