top of page

Duell der Altmeister!!


Durch krankheitsbedingte Ausfälle mussten die Yongsters der SV Ebersbach am vergangenen Samstag eine Niederlage gegen die Jugend

des KSV Aaalen hinnehmen. Stark Ersatzgeschwächt wurde der Hinkampf 20:14 und der Rückkampf 20:15verloren. Trotzdem zeigten 

die eingesetzten Jugendringer im Auswärtskampf eine super Leistung und Kampfmoral. Weiter so....ganz stark.

 

 

Nächsten Samstag geht es im Heimkampf gleich weiter. Gegner wird dann die Jugend des ASV Schorndorf sein.

 

 

28kg VK und RK: Yasin Selcuk vs. kein Vertreter

In der Gewichtsklasse stellte Ebersbach keinen Vertreter.

Somit war Yasin in beiden Runden kampfloser Sieger.

 

32kg VK und RK: Leon Zander vs. Muhammed Atak

Muhammed war bei seinem ersten Einsatz in der Mannschaft sichtlich nervös. Im Vorkampf konnte er dennoch gut mitringen verlor aber schließlich nach 3:18 Minuten

und 8:0 Punkterückstand auf Schulter. Auch im Rückkampf musste er die Überlegenheit von Leon hinnehmen und verlor auch hier nach 1:57 Minuten entscheidend.

 

36kg VK und RK: Sophia Zander vs. Nico Petri

Nico hatte es mit der starken Sophia zu tun. Mit der großgewachsenen Ringerin hatte er so seine Mühe kam aber im Vorkampf immer wieder mit Überführungen in die 

Bodenlage zu Punktgewinnen. Schließlich reichte es nach 4:00 Minuten zu einem 4:10 Punktesieg. Im Rückkampf griechisch-römischer Stil ein ähnliches Bild. Auch 

hier siegte Nico nach der vollen Kampfzeit mit 0:10Punkten und technisch starkem Kampf.

 

40kg VK und RK: kein Vertreter vs. Leni Beuttenmüller / Masmagomed Tashuev

hier stellte der KSV Aalen keinen Vertreter.

Somit wurde im Vorkampf Leni und im Rückkampf Masmagomed kampflose Sieger.

 

45kg VK und RK: Anthony Anton vs. Mert Isik / Dina Irmischer

Mert hatte im Vorkampf mit dem erfahrenen und vier Jahre älteren Anthony nur wenig Aussichten erfolgreich die Matte zu verlassen. Entsprechend verlief das Duell.

nach 0:49 Minuten und 6:0 Punkterückstand verlor er auf Schulter. Im Rückkampf kam Dina zu ihrem Mannschaftsdebüt. Zu Beginn kämpfte sie tapfer mit musste 

aber auch die Überlegenheit des Aalener Jugendringer hinnehmen und verlor nach 1:25Minuten und 10:0 Punkterückstand entscheidend.

 

50kg VK und RK: Rohulla Nikzad vs. Ayk Richter / Hannes Beuttenmüller

Ayk zeigte im Vorkampf gegen Rohulla einen beherzten Kampf und kam immer wieder im Stand und am Boden zu Punktgewinnen. Nach 1:56 und 1:10Punkteführung 

schulterte er schließlich seinen Gegner. Im Rückkampf machte es Hannes auch sehr souverän und konnte sich schnell auf die Ringweise seines Gegners einstellen. Nach

1:17 Minuten und 0:8 Punkten gewann er per Schultersieg.

 

55kg VK und RK: Jan Nikzad vs. Hannes Beuttenmüller / Ayk Richter

Hannes machte mit Jan im Vorkampf kurzen Prozess und kam mit wiederholten Durchdrehern am Boden nach 0:43 Minuten zum technischen Überlegenheitssieg.

Ayk war zu Beginn des Rückkampfes ebenfalls der bessere Kämpfer und kam schnell zu Punktgewinnen. Leider verletzte sich Jan im Kampfverlauf und musste verletzungsbedingt

aufgeben. Somit war Ayk Aufgabesieger. Gute Besserung und schnelle Genesung wünschen wir dem Jan.

 

63kg VK und RK: Nematullah Akbarzada / Lian Both vs. Dobri Dobrev / kein Vertreter

auch Dobri gab an diesem Kampfnachmittag seinen Mannschaftseinstand und hatte im Vorkampf mit Nematullah einen ebenbürtigen Gegner. Die mangelnde Kampferfahrung

merkte man dem Ebersbacher Neuling deutlich an. Nach 2:47 Minuten Kampfzeit und 16:2 Punkterückstand verlor er dann nach Unachtsamkeit auf Schulter. Im Rückkampf

stellten die Gäste hier keinen Vertreter somit war Lian kampfloser Sieger.

 

76kg VK und RK: Lian Both / Nematullah Akbarzada vs. kein Vertreter / Dobri Dobrev

in der Gewichtsklasse stellte Ebersbach im Vorkampf keinen Vertreter somit wurde Lian kampfloser Sieger. Im Rückkampf bekam es Dobri wieder mit Nematullah zu tun. Auch 

im griechisch-römischen Stil konnte er gegen den Aalener wenig ausrichten und musste nach 1:31Minuten und Punkterückstand auf beide Schultern.

 

 

FD

bottom of page