27. Walter Dobler Gedächtnisturnier auf aller höchsten Niveau


Endlich war es wieder soweit. Die Ringerjugend des SV Ebersbach konnte nach zwei langen Coronajahren wieder das traditionsreiche internationale Walter Dobler Gedächtnisturnier im griechisch römischen Stil von der E-B Jugend austragen. Die Meldungen hierzu waren vielversprechend. Es reisten Jugendringer aus Österreich (KSV Götzis; RSC Inzing), aus der Schweiz (RS Kriessern ) und aus dem gesamten Bundesgebiet an. Dementsprechend hochklassig war dann auch das Ringerniveau der 210 gemeldeten Youngsters, das zu sehen war.

Die Jugend der Ebersbacher stellte 17 Teilnehmer zum Kampf. Für den ein oder anderen Jugendringer war es der erste Einsatz überhaupt auf der Ringermatte. Entsprechend hoch war die Anspannung schon vor dem obligatorischen Wiegen zu spüren. Leider konnten einige der Nachwuchstalente nicht das zuvor geübt und erlernte umsetzten. Somit fiel in Summe das Mannschaftsergebnis nicht wie erwartet aus. Alle haben aber wirklich super gekämpft und ihr möglichstes gegeben. Auf so einen Nachwuchs darf man wirklich stolz sein. Weiter so ..Jungs und Mädels.

Hier die Einzelergebnisse :

E Jugend 33Kg: Sophie Bogdanov 4. Platz

E Jugend 33kg: David Kopitin 5. Platz

D-Jugend 32kg: Emily Kopitin 6. Platz

D-Jugend 32kg: Peter Säufferer 3. Platz

D-Jugend 32kg: Moritz Seebich 7. Platz

D-Jugend 32kg: Anton Prinz 8. Platz

D-Jugend 34kg: Leni Beuttenmüller 4. Platz

D-Jugend 34kg: Leo Müller 6. Platz

D-Jugend 34kg: Masmagomed Tashuev 7.Platz

D-Jugend 46kg: Leon Bogdanov 7. Platz

C-Jugend 32kg: Nico Petri 5. Platz

C-Jugend 32kg: Paul Beckert 6. Platz

C-Jugend 35kg: Marc-Yannik Mayer 9. Platz

C-Jugend 43kg: Hannes Beuttenmüller 13. Platz

C-Jugend 50kg: Maximilian Keil 5. Platz

B-Jugend 52kg: Timo Säufferer 4. Platz

B-Jugend 57kg: Sam Böttcher 6. Platz

Bild: Roland und Sandra Heinrich


Hier gehts zur Bildergalerie